Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Propellersteigung • Absender: Martin Kühschelm, 02.12.2019 19:27

Hallo Peter,

so ganz kann ich dem Resümee nicht folgen.

Es ist ein Unterschied, ob sich der Propeller konstant mit gleicher Drehzahl dreht oder das Modell sich mit konstanter Geschwindigkeit bewegt. Und darauf kommt es ja eigentlich an.
Und das ist der Grund, warum du Peter mit Propellern arbeitest, die eine Steigung von 5 inch und weniger haben. Durch die höhere Drehzahl bei gleicher Fluggeschwindigkeit hat man auch eine höhere Standschubleistung, die das Modell schneller zur Sollgeschwindigkeit bringt - im Vergleich zu Propellern mit höherer Steigung.
Das gilt auch für Elektroantriebe, vielleicht nicht ganz so ausgeprägt.
Übrigens zeigt der Beitrag davor genau dies (siehe Graphik in https://stunthanger.com/smf/engineering-...8436/#msg568436) - unabhängig von der Antriebstechnik.

Liebe Grüsse
Martin


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 38 Themen und 228 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen