Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: f2b Griff • Absender: Peter Germann, 02.12.2019 11:15

Nachdem ich lange Zeit mit einem deutlich nach vorne geneigten Griff geflogen bin, habe ich seit einigen Monaten einen fast nicht geneigten Griff ( Kit von Uwe Kehnen) im Betrieb. Die Umstellung war problemlos und ich glaube damit gut unterwegs zu sein. Dies sind die wesentlichen Konstruktionsmerkmale für einen Griff dieser Art:

Feste Anschlüsse (kein Drahtseil) für die Leinen.
Überhang (Abstand der Anschlusspunkte vom Handgriff nach vorne): so gering wie möglich
Abstand der Leinen verstellbar: 90 - 125 mm, in Stufen von 5 mm
Länge eines Anschlusspunktes verstellbar: +/- 10 mm, stufenlos (vorzugsweise im Flug verstellbar)
Neigung der Griffachse nach vorn ("Pistolengriff"). Keine oder wenig, ca. 5 -10°
Beschichtung Griff: Rutschfest
Gewicht: leicht
|addpics|rtg-2-18d7.jpg|/addpics|


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen