Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: f2b Griff • Absender: Holtermann, 02.12.2019 16:41

Diese Frage ist eine gar nicht so triviale. Die Griffform hat erstaunlichen Einfluss auf die Flugeigenschaften des Flugzeugs. Der im Bild gezeigte Griff hat in der Tat sogar sehr großen Überhang. Viel Überhang stabilisiert das Modell im Geradeausflug und nach den Ecken, dies ist gut, aber: je mehr Überhang Du fliegst, umso langsamer werden die Ecken, umso größer fliegst Du, insbesondere bei Wind, wenn mal ordentlich Zug auf den Kabeln ist. Ein kurzer Überhang erlaubt Dir, schärfere Ecken zu fliegen, Du brauchst aber viel mehr Training, um Dich daran zu gewöhnen. Der Griff hat weniger Rückstellmoment. Man muss die Ecke ein- aber auch aussteuern. Ein typisches Beispiel für Griffe mit wenig Überhang sind die von den Yatsenkos. Dort liegt der Einhängepunkt der Leine quasi über dem Zeigefingergelenk.
Ich habe früher auch Griffe wie der gezeigte geflogen, also leicht(gut!!), Verstellmöglichkeiten in der Höhe (gut zu haben aber nicht ganz so wichtig) und Überhang einstellbar (sehr wichtig!!). Diese Einstellmöglichkeit hat m.E. den größten Einfluß auf die Charakteristik des Modells.
Christoph


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen