Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Schwerpunktrechnung «Weight & Balance» • Absender: Peter Germann, 31.01.2020 10:59

Unter unseren "üblichen" Randbedingungen macht es Sinn, den SP (mit Treibstoff!) eines neuen F2B Modelles zuerst einmal auf 17% MAC zu legen und ihn dann beim Einfliegen schrittweise soweit nach hinten zu verschieben bis der Flieger im Horizontalflug etwas nervös wirkt. Dies wird wohl so um die 22% MAC so sein.
Dann wieder nach vorne bis das exakte Halten der Höhe im Horizontalflug möglich wird und wirklich scharfe Ecken geflogen werden können.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen