Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Android-Apps für den Fesselflug • Absender: rennsemmel, 19.01.2020 12:27

Hallo Martin !

Die akustische Messung wird bei e-Motoren nicht funktionieren, da der Druckimpuls der Zündung fehlt. Normale einfache Mikros haben einen Bereich von ca. 50 bis 14000 hz du bist also bei ab 3000 Touren dabei. 10000 u/min sind ca. 166,667 hz.
Das hat das telefon nicht aufgenommen. Was evtl. gehn würde ist ein Kunststoffstreifen anzubringen, der an der Propellerhinterkante kratzt, ein bisschen so, wie früher mit der Karte an den Fahrradspeichen. Die frequenz müsste man dann durch die blattzahl teilen.
Aber beim E braucht man ja nur einen entsprechenden Regler, dann hat man ja die Daten.

Viele Grüße,
Sebastian


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen