Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Wie gut fliegt ein kleineres Modell? • Absender: Peter Germann, 13.06.2020 14:26

Nach einer ganzen Reihe von Versuchen hier nun die aktualisierten Betriebsdaten und Resulte zu Modestia:

Gewicht 1‘370 Gramm
Flächenbelastung 41.7 Gr /qdm
Motor Dualsky ECO 2814C 1120 KV
Mittlere Leistung im Flug 368 W
Max. aufgezeichnete Leistung im Flug 466 W
Regler / Betriebsart Castle Edge lite 50 A / konstante Drehzahl
Max. Öffnung 68%
Propeller / Drehzahl aufgezeichnet APC thin electric pusher 10 x 5.8 / 10’401 RPM
Leinen / Rundenzeit Kurenkov 18 m x 0.38 mm / 5 sec
Motorlaufzeit 5‘20
Batterie / Nachladung F2B Fullymax 2600 4S 40C / 1‘960 mAh

Schwerpunktlage Bei 16% der mittleren Flächentiefe MAC
Ausschlagverhältnis 1 : 1
Rücklage der Leinenführung 25 mm hinter dem Schwerpunkt
Einstellung Seitenruder 10° fest (Rabe Funktion nicht aktiv)
Äusserer Randbogen schwerer 15 Gr.

Horizontal- bzw. Rückenflug Hält Höhe nur bei ständiger Kontrolle
Drehrate Ausreichend wendig, aber recht empfindlich
Auftrieb in Ecke 4 der Sanduhr Anzeichen von Abriss
Leinenzug über Kopf Ausreichend
Ausflug aus Ecken Mässig reproduzierbar
Kurshaltung (Tracking) Nicht sehr stabil


Zusammenfassung
Leicht (unter 1‘300 Gr) und exakt gebaut ist Modestia geeignet für Basistraining F2B. Das Flugzeug benötigt aber ständige Aufmerksamkeit und zeigt im Flug ein nicht ganz so stabiles Bild wie eine „grosse Maschine“. Für fortgeschrittene Piloten und Wettbewerbsteilnehmer ist Modestia weniger geeignet.
Die flugmechanischen Gründe welche zu den festgestellten Defiziten führen sind mir nicht in allen EInzelheiten bekannt. Dem Beispiel bekannter „Konstrukteure“ folgend, werde ich die Abmessungen von Modestia so modifizieren, dass sie einem bewährten Konzept entsprechen. Dies mit dem Ziel mit Modestia II eine kleinere Version meines „My Way“ zu entwerfen.

11.07.20
Heute sind die vollständigen Konstruktionszeichnungen für Modestia 2 fertig geworden. Peter Hofacker's Vorschlag über eine etwas kleinere Version des My Way nachzudenken habe ich gemäss der 3-Seitenansicht im Anhang umgesetzt. Wenn alle Rechnungen einigermassen stimmen, dann sollte ein Gewicht von 1'400 Gramm und eine Flächenbelastung von 36 Gr. resultieren. Bei einer (gerechneten) Schwerpunktlage von 19% MAC müsste das eigentlich funktionieren.
Mit besten Grüssen, Peter


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen