Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Wie gut fliegt ein kleineres Modell? • Absender: rennsemmel, 19.06.2020 19:16

Hallo Peter !

Die Annahme beruht auf der Beobachtung, dass sich ein auf einer kreisbahn bewegter kreisel immer nach oben oder unten ablenken will, je nach drehrichtung. Das Moment, mit der Kreisel ablenken will wird ja geringer, um so größer der Kreisbahndurchmesser ist. Deshalb lassen sich eventuell die Effekte durch konstruktive Maßnahmen bei Modellen an längeren Leinen besser in den Griff bekommen.
Witzigerweise zeigen meine kleinen Modelle mit den kurzen leinen kein hunting. Dort ist aber stellenweise ein Permanenter Ruderausschlag nötig.
Meine Theorie ist nun : Die Schwingung der Kreiselablenkung wirkt sich bei Leinenlängen um 18m ungünstig innerhalb des Stabilitätsbereiches aus.(ich nenne es mal so, soll der Flugmechanische bereich sein, in dem das Modell Stabil fliegt.)
Bei längeren Leinen wird das Moment kleiner, bei kürzeren so hoch, dass man das HLW so weit verwölben kann, dass das Stabilitätsmaß wieder so hoch wird, dass das Kreiselmoment von den Aerodynamischen Kräften überlagert wird.
Bei 18 m Ist die verwölbung noch zu gering und addiert sich im worst case mit der Ablenkung.
Ich hab auch immer den eindruck, dass man Hunting nicht aussteuern kann, da das modell dann weiterdreht.
Deshalb die Idee, mal das Modell an Längere und kürzere leinen zu hängen. Wenn es bei Langen Leinen noch das verhalten zeigt würde ich den Abstand HLW Fläche erhöhen, wenn es am den Kurzen Leinen Hunting zeigt, verkürzen.
Je nach dem, ob von den sonstigen Flugeigenschaften ein Kürzen noch OK ist.

Ist nur so eine Idee.
Ohne Governor zu fliegen, den flieger hunten zu lassen und ein Last/Drehzahllog aufzuzeigen wäre von da her interessant, um zu sehen, ob und wie weit die Drehzahl Schwankt, da könnte man eventuell draus ableiten, wie viel Energie das hunting benötigt. Damit könnte man das Stabilitätsmaß festlegen..

Viele Grüße,
Sebastian


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen