Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Empfehlung: Aeronaut Cam Carbon Light 10x5 • Absender: Holtermann, 16.04.2020 12:21

Also ich verlasse mich da auf German-Engineering, sowohl bei den Starrluftschrauben als auch bei den Klappluftschrauben. Man muss sie einfach nur korrekt einsetzen. So fährt mein Elektromotor beim Start die Drehzahl innerhalb von 3 sec hoch. Und Abbremsen nach dem Flug dauert bei mir 1 sec. Ich habe also nicht die stärkste Bremswirkung gewählt. Auch sollte man das Drehzahllimit respektieren. Mit 11.000 1/min statt erlaubter 15.000 1/min bin ich hoffentlich auf der sicheren Seite.

Die Klappluftschrauben habe ich noch nicht probiert, das Blatt sieht aber stabil aus. Ist aber leider von der Blattfläche doch schmaler als bei der Starrluftschraube.

Die Luftschrauben Cam Carbon Light sind ja für Drohnen konzipiert. das ist für uns deswegen auch interessant, da Drohnen ja gerade bei Null Anströmgeschwindigkeit Schub entwickeln müssen. Ich kann (bei kalter Witterung, dichter Luft und wenig Wind wohlgemerkt) nun so langsam fliegen (bis 5,5 sec/lap), dass ich das Programm in der vorgesehenen Motorlaufzeit (5:10min) nicht schaffe. Diese Erfahrung (Rückenlandung und ein abgebrochenes Blatt) war für mich neu. Bei Verbrennern ist es kein Problem langsam zu fliegen, bei Elektro, wie gesagt, überraschend, dass es geht.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen