Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
sick
heart
idee
frage
blush
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

Empfehlung: Aeronaut Cam Carbon Light 10x5 • Absender: Holtermann, 19.03.2020 18:54

Hallo,
ich bin heute kurz vor Schließung unseres Platzes nochmal bei bestem Wetter geflogen. Leider, oder vielleicht war das auch gesünder, war ich allein am Platz.
Seit letztem Jahr habe ich diverse 4-Blatt Luftschrauben getestet, von denen sich nun eine Kombination als sehr empfehlenswert herausgestellt hat.
Ziel war, für die m.E. "grottenschlechte" APC-E 12x6 einen leicht erhältlichen aber deutlich performanteren Ersatz zu finden.
Heute habe ich nochmal 10 Flüge mit dieser Luftschraube gemacht und sie gefällt mir sehr gut.

Es ist die o.g. Aeronaut Cam Carbon Light 10x5, und zwar zwei davon, voreinander montiert. Das Luftschraubenpaar wiegt 21g, der dazu passende Luftschraubenmitnehmer, der etwas länger sein muss, ist auch bei Aeronaut erhältlich und wiegt 15g.

Mein Referenz in diesem Vergleich war meine 12x5 Carbon-Luftschraube von Igor Burger mit schmalem Blatt. Sie wiegt 18g, was auch sehr leicht ist.

Der Stromverbrauch mit der Aeronaut 4B-Kombination liegt deutlich unterhalb des Verbrauches mit der Igor-Luftschraube. Bei 5:10min reiner Motorlaufzeit landete ich mit meinen Standard Zippy Compact 5s-2700mAh, 25C sonst bei 20%, mit Aeronaut waren stolze 35% Restkapazität vorhanden. Auch Frank Kuckelkorn und Michael Feger, diese Tests ebenfalls durchgeführt haben, berichten von auch bei ihnen sehr geringen Verbräuchen. Nach der Landung fühlte sich mein Motor deutlich kühler an als der Akku.

In der Luft gelingt es mir, Rundenzeiten von 5,3 sec zu fliegen, ohne auch nur das Gefühl von Schlappleine unten oder oben zu haben. Mit Igor's Luftschraube bekomme ich dies nicht hin. Aufgrund der deutlich größeren Blattfläche ist die Figurengeschwindikeit deutlich konstanter als bei 2- oder Dreiblattluftschrauben.

Die Wendigkeit in der Figur ist im Vergleich zu meiner Kohleluftschraube etwas träger aber wirklich nur geringfügig träger.

Das Luftschraubengeräusch ist leiser gegenüber meiner Kohleluftschraube.

Zur Montage schleift man die Nabe vorne und hinten mit Schleifpapier etwas an, damit die Blätter beim Festziehen nicht verrutschen. Es spielt gr nicht mal eine so große Rolle, ob die beiden Luftschrauben wirklich 90° zueinander stehen.

Preis: Im Internethandel kostet die Luftschraube 4,60 EUR je Stück. Disclaimer: Aeronaut empfiehlt, die Luftschraube nach 50 Flügen auszutauschen. Das Material ist in der Tat doch sehr dünn.

Ich selbst fliege Igor's Active-Timer. Allerdings ist gerade bei dieser Luftschraubenkombi in aktives System m.E. kaum nötig. Dies bestätigt auch Michael Feger, der Igor's einfachen Timer ohne aktive Regelung fliegt Die Figurengeschwindigkeit ist sehr gleichmäßig und es bedarf kaum Mehrleistung überkopf.


Ich bin heute bei sehr ruhigem Wetter geflogen. Bei Wind habe ich noch keine Erfahrungen.

M.E. ist die 4-Blattkombination eine gute, und leicht erhältliche Alternative zu den deutlich teureren und mitunter schwerer erhältlichen Spezialluftschrauben von Igor, die auch noch viel mehr Strom verbrauchen. Keine Kritik: Die sind wirklich gut gemacht und als Material ist Kohle doch besser als kohleverstärkter Kunststoff.

Hier die von mir getesteten Alternativen, die aber bei weitem nicht an die o.g. Kombi herankommen, als Finger davon lassen:
Aeronaut Cam-Carbon Light 10x6: zu viel Steigung, schlechtes Herausbeschleunigen nach Ecken.
APC-E 10x6: zu schwer, sehr träge Ecken
Graupner E-Flite 11x5: Zu wenig Schub, sehr träge in Ecken

Ich hoffe, Ihr traut Euch, anstelle der APC-E 12x6 mal o.g. 4-Blattkombi zu testen. Ihr werdet begeistert sein.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ludwig
Forum Statistiken
Das Forum hat 39 Themen und 229 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen